Die Apokalypse ist da

cover_DKB_5.2015_kleinDieses Mal hing der Bote zu lange in der Redaktion rum, E-Mails mit Artikeln verschwanden, kurzfristige Absagen und längere Schreibblockaden, eine überlastete Druckerei … Es kam wirklich alles zusammen. Doch nun endlich ist die Apokalypse da. In voller Schönheit – mit eukalyptischen Reitern, Flammen und Bombenstimmung – landet sie direkt in deinem analogen oder digitalen Briefkasten. Einen kurzen Einblick gibt die Miniversion. Das ganze Heft gibt es im Abo. Guckst du hier. Und jetzt viel Spaß bei der Lektüre! Wir freuen uns auf dein Feedback an: bote@jesusfreaks.de

Zum Inhalt:

*** Apokalypse
Die Tage werden kürzer, das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir beschäftigen uns passenderweise mit der Endzeit, der Apokalypse. Angesichts von Klimawandel, Terrorismus, Bürgerkriegen, atomaren und Naturkatastrophen scheint das Ende näher denn je zu sein. Der Gedanke ist jedoch nicht neu, im Gegenteil seit Urzeiten erwartet die Menschheit den Weltuntergang. Unsere Autoren haben die Bibel und andere Bücher gewälzt, Filme gesehen, Erfahrungen gesammelt und geträumt und lassen Dich an ihren Erkenntnissen und Hoffnungen teilhaben.

*** Wir Freaks
Hoffnung habe ich für die Jesus Freaks, wie schwierig die Lage in einigen Gemeinden und in der Leitung auch sein mag, Jesus ist mit uns unterwegs und wir sind lebendig. Ach ja, und Paulus lässt die Himmelstür hoffentlich auch ein paar Stündchen länger auf, sonst wird es doch nur Harfe und Hillsong. Bis es soweit ist, feiern wir erst mal: In München das 20-Jährige, nächstes Jahr zum Willo 25 Jahre Jesus Freaks und nicht zu vergessen am 24. Dezember Jesu Geburtstag.

*** Weihnachten
Gedichte, Geschichte und Geschenkideen sowie ein leckeres Keksrezept versüßen dir das Weihnachtsfest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Before you post, please prove you are sentient.

Bitte gib dies drei Buchstaben in das folgende Feld ein: JFG