Arbeit

Arbeit„Ora et labora“ – „Bete und arbeite“, so lautet der aus dem Spätmittelalter stammende Grundsatz der Benediktiner. Nachdem wir uns in der aktuellen Ausgabe zu „Stille & Gebet“ der ersten Hälfte dieser spannungsvollen Einheit widmen, wollen wir mit dem Thema „Arbeit“ in das neue Botenjahr 2017 starten.

Dazu fragen wir dich:

– Was ist eigentlich Arbeit? Wie hängen Arbeit und Geld zusammen? Arbeit und Berufung? Arbeit und Würde?
– Bist du glücklich mit deinem Job?
– Wie organisierst du Arbeit und Familienleben?
– Wie war das damals, als du Dich selbständig gemacht hast / den Job gewechselt hast / den Brief von der Arbeitsagentur bekommen hast?
– Wie würdest du am liebsten arbeiten? Ist ein bedingungsloses Grundeinkommen sinnvoll? Brauchen wir mehr Kapitalismus?
– Wie gehen wir als Gemeinde mit Arbeit um? Sind unsere Jobs Störfaktoren oder Missionsfelder? Wie können wir unsere Lebenswelten verbinden?

Arbeit2Wir freuen uns über deinen Text, deine Fotos, deine Geschichte zum Thema und über andere Artikel, Steckbriefe, Humorvolles, Berichte aus deiner Gemeinde, theologische Artikel und Einblicke in dein Glaubensleben.

Wenn du überlegst, einen Artikel zu schreiben, schick am besten eine kurze Email an bote@jesusfreaks.de. Damit hilfst du uns bei der Planung und bekommst im Gegenzug ein bisschen mehr Zeit zum Schreiben.

Einsendeschluss für unangekündigte Artikel ist der 15. Januar 2017.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Before you post, please prove you are sentient.

Bitte schreib das erste Wort aus diesem Satz in das folgende Feld: Freakstock ist ein Festival.