05/2017 – Sex & Intimität

cover_KB_05.2017Liebe Bande,

das Thema Sex und Intimität ist eines, das uns sehr nahe kommt. Schon das lateinische Wort „intimus“, aus dem sich der Begriff „Intimität“ ableitet, ist eine Steigerungsform und bedeutet: „das Innerste, Vertrauteste“. Entsprechend persönlich sind die Artikel dieser Ausgabe geworden und da persönlich auch immer individuell meint, ist diese Ausgabe wohl so vielfältig wie noch nie. Wir als Redaktion bedanken uns daher ganz besonders bei allen Autorinnen und Autoren, die ihre Geschichten mit uns teilen – ganz egal, ob ihr Name darunter steht oder nicht.

Die aktuellen Berichte aus der Jesus Freaks Bewegung zeigen, wie sehr wir uns nach einer intensiven und tiefen Beziehung mit Gott sehnen, die uns und unseren Alltag  prägt und verändert. Dieser Sehnsucht wollen wir mit dem Thema „Nachfolge“ in der ersten Ausgabe 2018 begegnen und sind auf alle Erfahrungsberichte, Gedanken und Anregungen gespannt!

Die „Korrekte Bande“ lebt von allen, die mitmachen: Aktuell sucht unsere Layout-Team noch Verstärkung! Wenn Du unsere Texte durch originelle Bildideen verschönern willst, melde Dich unter bande@jesusfreaks.de Außerdem steht durch den Jahreswechsel auch wieder die Verlängerung der Abos an – bitte überleg doch, ob Du Dein Abo vielleicht auf ein Premium-Abo aufstocken willst. Mehr Infos dazu findest Du im beiliegenden Brief.

Ich wünsche Dir eine angeregte Lektüre und gesegnete Weihnachten!

Jaana für die Redaktion

Autor*in Titel Untertitel Seite
Diverse Gott hat mit uns noch was vor Blitzlichter vom Visionstreffen 4
Riebisch, Denise Von Herz zu Herz Gott ist kein Wunschautomat 5
Mittelhammer, Stefan u.a. Neuer Hauskreis zwischen den Gottesdiensten Jesus Freaks München 6-7
Yasi Wenn Jesus dich nicht aufgibt Yasi gibt Zeugnis über das Auf und Ab im Leben 7
Messerschmidt, Tobi und Miri Die Mezzabande Als Familie Jesus nachfolgen 8-9
Begemann, Henrik Contact Improvisation Mit berührendem Tanz von einer sexualisierten Welt zu einer gesunden Selbstliebe 10
Espenlaub, Jaana Ein Drahtseilakt Intimität als Balance zwischen Bindung und Autonomie 11
Stiller, Sönke Tabuthema Sex Warum wir über Sex reden können, aber nicht müssen 12-14
Anonym Einsamer Schmerz Wenn Sex weh tut 15
Espenlaub, Jaana mit Huber, Claudia Was wir schon immer fragen wollten Interview mit einem Sex-Coach 16-17
Braselmann, Doris Mach was Schönes draus Über die Formbarkeit von Sexualität 18
Gross, Vanessa Erinnerungsschätze und intimste Gefühle Warum meine Freundinnen unverzichtbar sind 19
Diverse Was ist Intimität für dich? Antworten und Zitate 20-21
Espenlaub, Jaana Es sind immer die kleinen Dinge Intimität zulassen 21
Andrea Ideal und Wirklichkeit Beziehungsleben: Ein persönlicher Bericht 22-23
 Anonym Du bist berufen Jungfrau zu sein  Schwarzweißer Teenieglaube vs. erwachsene Jesus-Beziehung 24-25
Anne und Thomas (Namen geändert) Vertrauen und Kommunikation Mehr als nur Fesselspielchen 26-27
Kegel, Sylvia Was geht euch meine Intimität mit Gott an? Über die Chance, sich lobpreisend zu öffnen 28-29
Lewandowska, Aga Esther als Vorbild Frauenpower, Feminität und Friendzone 30
Petersen, Aiko Herausgefordert im Rotlichtviertel Wohnen und Arbeiten im HoffnungsHaus Stuttgart 31
Norberg, Danielle Von der Wiege an? Kinder als sexuelle Wesen 32
Pfläging, Julia Gesegnete Beziehungen Als Single bin ich nicht allein 33
Anonym Sex macht etwas mit uns Erkennen und Verbundenheit sind ein kostbares Gut 34
Graf, Andrea Gemeinsam neu Schritte wagen – weil du uns liebst Gedicht 35
Schellenberg, Achim mit Wächter, Michael (Ilt) Time is Honey Business-Freaks: Fliegender Indikator für unser Ökosystem 36-37
Niebuhr, Josine mit Bene und Doro Ein Lächeln über 250 Kilometer Frisch verliebt dank Online-Dating 38-39

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Before you post, please prove you are sentient.

Wie heißt der Typ dem die Freaks nachfolgen mit Vornamen? (Jes...)