Mach mit bei der Ausgabe: „Woran glauben wir eigentlich noch?“

Liebe (Gelegenheits-)Autor:innen

„Woran glauben wir eigentlich noch?“

Irgendwann mal haben viele von uns zum Glauben gefunden. Was hat dich damals angezogen und welchen Weg bist du seither gegangen? Was ist dir wichtig geworden und was hast du vielleicht auch auf diesem Weg zurückgelassen?

In der kommenden Ausgabe fragen wir danach, was uns am Glauben besonders wertvoll ist:

  • die Beziehung zu Jesus?
  • die Gemeinschaft mit anderen Christ:innen?
  • der Gottesdienst?
  • das Gefühl, gemeinsam mit Gott die Welt zu verändern?
  • die Liebe und Gnade Gottes?
  • der Tod Jesu am Kreuz?
  • die Hoffnung auf ein ewiges Leben?

Erzähl uns deine Geschichte oder auch nur einen Bruchteil davon. Darüber hinaus folgende Gedankenanstöße:

  • Was macht einen glücklichen Christen aus?
  • Kann man auch alleine glauben oder nur in Gemeinschaft?
  • Was hat deinen Glauben erschüttert und wie bist du damit umgegangen?
  • Braucht es mehr Bekehrungsaufrufe oder können wir darauf verzichten?
  • Gibt es Nichtchrist:innen, die dieses Magazin lesen? Wenn ja, warum?

Wir wollen die Ausgabe auch mit der Jahreslosung 2020 „Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“ (Markus 9,24) verbinden.

Wenn du überlegst, einen Text zu schreiben, melde dich.

Der Einsendeschluss ist der 31. Januar 2020.

Liebe Grüße
Jaana


Photo by Ben White on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*