Neue Ausgabe: Ein Hauch von Utopia (4/19)

Liebe Bande,ein Hauch von Utopia weht durch unsere Herbstausgabe!  Die Sehnsucht nach Gerechtigkeit beschäftigt unsere Schreiberlinge. Wir fragen uns, was “Gerechtigkeit” eigentlich bedeutet und wie es gelingen kann, dass unsere Welt ein kleines (oder großes) bisschen friedlicher, heiler und gerechter wird. Dazu gibt es viele Berichte aus der Praxis: vom Engagement in der Nachbarschaft in Read more about Neue Ausgabe: Ein Hauch von Utopia (4/19)[…]

Unter den Flügeln des Allmächtigen (3/19)

Es gibt Hoffnung für den Planeten! Als sich im Jahre 1983 der britische Pastor Peter Harris mit seiner Familie aufmachte, um in der portugiesischen Algarve ein christliches Feldforschungszentrum ins Leben zu rufen, hatte er noch keine Vorstellung, welch weite Kreise dieser Schritt ziehen würde.  In seinem Buch Under the Bright Wings (dt. „Unter den Flügeln Read more about Unter den Flügeln des Allmächtigen (3/19)[…]

Lass mal singen (3/19)

Alle singen. Menschen singen. So gut wie überall auf der Welt in den meisten Kulturen. Ob jung oder alt, es wird seit eh und je überall gesungen. Wenn gute Stimmung aufkommen soll, singt meistens jemand. Wenn wir traurig sind, singen wir traurige Lieder. Alles, was uns wichtig ist, bekommt ein Lied! Seien es Nationen, Städte, Read more about Lass mal singen (3/19)[…]

Vielleicht erstmal sich selbst evangelisieren (3/19)

Impuls zum Jahresthema “Living Hope – Glauben leben. Hoffnung wecken.” Ich mag das Wort „evangelisieren“ nicht. Für mich klingt es künstlich. Wie ein To-Do, das sich irgendwie außerhalb von mir befindet und nun in meinen Lebensalltag integriert werden will. Ein in sich abgeschlossenes Bauteil des Christentums mit klaren Instruktionen, quasi vorformuliertem Text und konkreten Erwartungen: Read more about Vielleicht erstmal sich selbst evangelisieren (3/19)[…]

Mach mit bei der neuen Ausgabe: „Ein Hauch von Utopia“

Liebe (Gelegenheits-)Autorinnen und Autoren, es ist wieder so weit: Wir stürzen uns in eine neue thematische Ausgabe! »Es ströme aber das Recht wie Wasser und die Gerechtigkeit wie ein nieversiegender Bach.« (Amos 5,24) Die Herbstausgabe hat prophetisches Potential: Wie gerecht ist unsereWelt? Wie begegnen wir Ungerechtigkeiten? Wo entdecken wir Gottes Wirken in der Welt? Lasst Read more about Mach mit bei der neuen Ausgabe: „Ein Hauch von Utopia“[…]

Neue Ausgabe: GOTTESLOB Freakstock 2019 (3/19)

Liebe Bande, heute präsentieren wir die Freakstockausgabe der Korrekten Bande. Sie navigiert dich sicher durchs Festival: Mit Einblicken in Bereiche, Workshopinhalten, einem illustriertem Geländeplan und vielem mehr. Auch wenn du nicht auf Freakstock gehen solltest, bist du dadurch bestens informiert, was auf Freakstock so geht, und mit uns verbunden! Außer um Freakstock geht es in Read more about Neue Ausgabe: GOTTESLOB Freakstock 2019 (3/19)[…]

Von alten Hasen und jungen Hüpfern (2/19)

Make Freakstock young again! Auf meinem ersten Freakstock, das war noch auf dem Boxberg, war ich Anfang 20. Ich kannte nur eine Hand voll Menschen und diese waren allesamt in dem einen oder anderen Bereich Mitarbeitende. Ich war fasziniert davon, dass Menschen in meinem Alter ein so riesiges, vielfältiges Festival auf die Beine stellen konnten. Read more about Von alten Hasen und jungen Hüpfern (2/19)[…]

Begleiten statt Bekehren (2/19)

Wie die Seelsorge das Jahresthema versteht Hat das Jahresthema „Living Hope – Glauben leben. Hoffnung wecken.“ überhaupt irgendetwas mit unserem Bereich, dem Seelsorgebereich, zu tun? Diese Frage stellte ich mir schon zu Beginn des Jahres. Mein erster Gedanke war – nein, hat es wohl nicht, da für mich das Jahresthema mit dem Wort „Evangelisation bzw. Read more about Begleiten statt Bekehren (2/19)[…]

Jesus Freaks Chemnitz: Zwischen Familiengemeinde und Prosa (2/19)

Das Klingelschild „Jesus Freaks“ ist unscheinbar. Man muss schon genau hinsehen. Direkt über dem Tattoostudio, in der ersten Etage eines Altbauhauses, treffen wir uns sonntags um 16 Uhr in Chemnitz zum Gottesdienst. Die Kaffeemaschine blubbert, ein freundliches Hallo von denen, die schon da sind, es ist gemütlich. Wie das Klingelschild, so empfinden wir auch die Read more about Jesus Freaks Chemnitz: Zwischen Familiengemeinde und Prosa (2/19)[…]

Neue Ausgabe: Living Hope (2/19)

„Living Hope“ so heißt das Jahresmotto der Jesus Freaks Bewegung. Deshalb haben wir auch unsere traditionelle Jahrbuchausgabe der Korrekten Bande unter diesen Stern gestellt. Jahrbuchausgabe meint, dass wir in der Ausgabe 2/19 den Schwerpunkt auf verschiedene Projekte und Arbeitsbereiche der Bewegung legen wollen. Wir möchten die Vielfalt der Bewegung darstellen, laufende Veränderungsprozesse anschneiden, aber auch Read more about Neue Ausgabe: Living Hope (2/19)[…]