Unsichtbares sichtbar machen (1/19)

Mit dem Körper denken Ein Interview mit Rike Flämig Korrekte Bande (KB): Hallo Ulli, stell dich doch mal vor! Ulli (U): Hallo, ich bin Rike Flämig, einige kennen mich als Ulli von den Jᴇꜱᴜꜱ Fʀᴇᴀᴋꜱ in Kassel oder vom Fʀᴇᴀᴋꜱᴛᴏᴄᴋ oder dort vom DanceFloor im Secret Garden. Seit ich denken kann, liebe ich Farben, Gott Read more about Unsichtbares sichtbar machen (1/19)[…]

Wahrheitsfähig werden (1/19)

Was, wenn das Gegenteil von Wahrheit nicht Lüge oder Irrtum wäre, sondern Verdrängung? „Pure Vernunft darf niemals siegenWir brauchen dringend neue LügenDie uns durch’s Universum leitenUnd uns das Fest der Welt bereitenDie das Delirium erzwingenUnd uns in schönsten Schlummer singenDie uns vor stumpfer Wahrheit warnenUnd tiefer Qualen sich erbarmenDie uns in Bambuskörben wiegenPure Vernunft darf Read more about Wahrheitsfähig werden (1/19)[…]

Trauer passiert, wie sie eben passiert (1/19)

Anregungen für eine neue Trauerkultur (Teil 2) Nach dem Tod meines Mannes habe ich ganz oft den Satz gehört: „Ich kann mir nicht vorstellen (oder: mich in Dich hineinversetzen, mich einfühlen), was Du durchmachst.“ Das habe ich immer so verstanden, dass man mir damit Respekt zeigen wollte, dass meine Trauer als sehr groß betrachtet und Read more about Trauer passiert, wie sie eben passiert (1/19)[…]