Eine Ärztin für 20.000 Menschen (5/18)

Arbeit auf einer Dorfgesundheitsstation in Tansania Es ist Freitagabend und Amina, eine zierliche, ältere Dame humpelt an mir vorbei in den Operationssaal. Sie hat nur ein OP-Tuch umgeschlungen. Sie hat einen übelriechenden Tumor auf dem rechten Fußrücken. Dreimal sei er schon erfolglos in anderen Krankenhäusern operiert worden. Der Hauttumor ist ein Riesenzellkarzinom, welches zwar nicht[…]

Familien im Optimierungswahn (5/18)

  How to be a parent in 20181: Make sure your children’s academic, emotional, psychological, mental, spiritual, physical, nutritional, and social needs are met while being careful not to overstimulate, understimulate, improperly medicate, helicopter, or neglect them in a screen-free, processed foods-free, GMO-free, negative energy-free, plasticfree, body positive, socially conscious, egalitarian but also authoritative, nurturing[…]