Philosophie im 21. Jahrhundert

Wie angekündigt veröffentlichen wir die unzensierte, unkorrigierte Version des Chats zwischen Frank und Herrn Tøvs. Mit allen Höhen und Tiefen, Witzen und Ernsthaftigkeiten, die es nicht in den Boten geschafft haben – weil 15 Seiten die Ausgabe endgültig gesprengt hätten. Viel Spaß bei der Lektüre! Zum Inhalt „Eigentlich wollten wir ja einen gemeinsamen Artikel über[…]

Eine Stunde mehr

In der Nacht vom 25. vom 26.10.2014 werden die Uhren von Sommer- auf Winterzeit umgestellt. Die eine Stunde, die uns zurückgegeben wird, sollte man sinnvoll nutzen. Du kannst zum Beispiel endlich mal wieder deine Mutter anrufen (um 2 Uhr nachts wird sie begeistert sein), die überfällige Steuererklärung machen, einen Kuchen backen, einen Artikel für den[…]

Wir machen Platz

… und zwar in unserem Archiv. Wir haben jede Menge Exemplare vom Kranken Boten der vergangenen Jahre. Aber vielleicht fehlt dir ja die eine oder andere Ausgabe in deiner Sammlung. Oder du möchtest eine Ausgabe mit einem bestimmten Thema weiterverschenken. Pro Exemplar hätten wir gerne eine Spende von 50 Cent (zzgl. 1 Euro Porto). Überweisungen[…]

Gib deinen Senf dazu

Hast du schon im neuen Boten geblättert und einige Artikel  gelesen? Welcher Artikel hat dich besonders angesprochen? Worüber hast du dich geärgert? Gib deinen Senf zur Ausgabe 2/2014 dazu. Wir freuen uns über deinen Kommentar. Mach mit und kommentiere in unserem Forum auf jesusfreaks.de: http://jesusfreaks.de/forums/thema/ausgabe-2-2014-wo-ist-mister-y

Digitale Boten-Post

Unsere Bürokraft, die sich um den Versand kümmert, bittet alle Abonnenten um ihre E-Mail-Adresse. Hintergrund ist, dass einige Rechnungen sowie auch Boten-Ausgaben wieder zu uns zurück gesendet worden sind. Mit Hilfe der E-Mail-Adresse wären wir in der Lage schnell und kostengünstig nachzufragen, was die Zustellung verhindert hat. Schließlich gibt es auf dem Weg von A[…]

Boten-Themen für 2014

Auf dem Redaktionstreffen vom 10. bis 12.01.2014 hat sich die Redaktion u.a. über die Themen für 2014 verständigt. Mit der Ausgabe 1/2014 betreten wir „Neuland“, um im April zur „Mystik“ (2/2014) überzugehen. Sind die „Finanzen & Vision“ zum Willo (3/2014) geklärt, sehen wir uns im August den „Tod“ (4/2014) näher an. Im Oktober üben wir[…]

Redaktionstreffen in Leipzig vom 10. bis 12. Januar

Am kommenden Wochenende (10. bis 12.01.2014) findet das Redaktionstreffen des Kranken Boten in Leipzig statt. Wichtige Themen sind die Ausgabenplanung 2014, Feedback für 2013 sowie die Finanz- und Abonnentensituation. Außerdem wird Zeit für persönliche Gespräche, Schreibübungen und Gedankenspielereien sein. Eingeladen sind neben der Redaktion und freien Autoren auch Interessenten, die sich die Arbeit des Kranken[…]