Wie sah dein Freakstock aus?

Wir wollen eine Seite mit Freakstock-Fotos im Boten drucken. Um die Qual der Wahl zu lindern, wollen wir sie mit dir teilen: Schick uns dein Lieblingsfreakstockfoto! Schreib am besten noch einen Satz dazu, zum Beispiel warum es dir gefällt, woran es dich erinnert oder was es dir bedeutet. Bitte ganz schnell an: bote@jesusfreaks.de Hinweis: Es[…]

Identifiziere das Wesentliche!

Pünktlich zum Freakstock erscheint wie immer auch die neue Botenausgabe (Ausgabe 3/2016). Hol dir dein Exemplar direkt am Botenstand beim Infopoint ab! Dann bekommst du nicht nur den Boten druckfrisch, sondern eine kleine Überraschung noch dazu. Außerdem haben wir so die Gelegenheit, dich persönlich zu treffen. Und was wäre ein Jesus Freaks Magazin schon ohne[…]

Deine Packliste fürs Freakstock

Was für ein Service! Bettina und Marie aus der Botenredaktion (wir erinnern uns: Das sind die, zu denen du auch schon immer gehören wolltest ;)) haben für dich eine Packliste fürs Freakstock zusammmengestellt. Aufgeteilt nach Deluxe-, Familien- und minimalistischem Packen, damit auch ja nichts schief geht und du für alle Eventualitäten gerüstet bist. Einfach hier[…]

Ein Tütchen für alle Fälle!

Die neueste Ausgabe vom Kranken Boten heißt „Formwechsel“ und beschäftigt sich mit dem Thema „Gemeinde“. Hol dir dein Exemplar druckfrisch auf Freakstock am Infopoint ab! Da wir das Porto sparen, erhalten die ersten 50 Abholer ein „Tütchen für alle Fälle“. Die ersten 5 Abonnenten von 10 oder mehr Heften bekommen eine extra große Tüte. Außerdem[…]

Der Bote auf Freakstock

Dieses Mal verpasst du den Kranken Boten bestimmt nicht, wenn du zum Freakstock fährst. Denn er erwartet dich am Boten-Stand (neben Infopoint). Als Abonnent kannst du dein Exemplar abholen (wie schon zum Willo). Alle anderen können die Freakstock-Ausgabe käuflich erwerben oder gleich ein Abo abschließen. Wir freuen uns darauf, mit dir Kaffee oder Saft zu[…]